Schon mal vormerken:

Wir planen für Anfang März 2022 eine Veranstaltung zum

Kompostieren im Kleingarten.

Den exakten Termin geben wir bekannt, wenn wir den genauen Ablauf wissen und einen Referenten oder eine Referentin gefunden haben.

Das Treffen soll in der Anlage Hasenmoor in Pinneberg stattfinden.

Als Veranstaltungsort für kommende Themen suchen wir auch andere Anlagen im Kreis. Wer Lust hat, das mit uns in der eigenen Anlage durchzuführen, sollte sich bei uns melden - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Folgende Überlegungen schon mal vorweg:

Wahrscheinlich steht in allen Satzungen der Vereine im Kreis etwa Folgendes: „Pflanzliche Abfälle sind zu kompostieren und als organische Substanz dem Boden wieder zuzuführen“ (aus der Pinneberger Satzung).

Es gibt aber nicht wenige Gartenfreundinnen und Gartenfreunde, die immer wieder säckeweise kompostierbares Material aus dem Garten schaffen und bestenfalls in der Bio-Tonne zu Hause entsorgen.

Dabei ist Kompostieren ein wesentlicher Beitrag der Kleingärten zum Klimaschutz. Richtiges Kompostieren holt CO2 aus der Atmosphäre und bindet es langfristig im Boden.

Außerdem verbessert richtiges Kompostieren die Bodenqualität und führt zu gutem Ernteertrag.

Es sollen diese Vorteile deutlich gemacht und gute Tipps für das Kompostieren ausgetauscht werden.